04.07.2020 09:00
von Bettina Bergmann
(Kommentare: 0)

Neues Kinderbuch erschienen

Was lange dauert, wird meistens gut. Das jedenfalls könnte die Devise sein für „Lambadu“ von Nadine Seidel. Zum ersten Mal getroffen habe ich Nadine schon im letzten Sommer, als Lambadu gerade in der ersten Rohfassung existierte. Es wurde eine lange und schöne Reise, bis jetzt endlich das fertige Produkt erschienen ist. 

„Lambadu“ erzählt von Freundschaft und Liebe und davon, dass wir alle etwas mehr Märchen und Feen in unserem Leben gebrauchen können. Die Zahnfee Lambadu muss mit ihrem Freund Cooper und vielen Verbündeten ihre eigene Welt und auch die Märchenwelt retten. Der Zeitgeist zerstört die Märchen. Die Kinder verbringen viel mehr Zeit mit anderen Medien und die Märchenbücher bleiben ungelesen. Nur mit dem Zauberstab der Magie der Herzen kann Lambadu alle retten. Aber dazu braucht sie sieben Zutaten, die gar nicht so leicht zu beschaffen sind. Und so stürzen sich die Freunde in turbulentes Abenteuer.

Besonders freut mich auch, dass die Illustrationen genauso schön geworden sind, wie sich Nadine das gewünscht hat. Sabine Körfgen hat hier ganze Arbeit geleistet und nicht nur Lambadu und Cooper super in Szene gesetzt, sondern auch den einen oder anderen weiteren Bewohner des Zahnfeenlandes. 

Nadine Seidel
Lambadu – Der Zahnfeenstab der Magie des Herzens
Lektorat: Bettina Bergmann
Illustrationen & Gestaltung: Sabine Marie Körfgen
erschienen bei: Tredition

Zurück

Copyright © Lektorat Bergmann