Hallo, mein Name ist Bettina und ich bin freiberufliche Lektorin in Dortmund.
Für meine Kundinnen und Kunden bearbeite ich verschiedenste Texte – vor allem Romane, Kurzgeschichten, Novellen und – als Kontrastprogramm – Abschlussarbeiten und Dissertationen. Die Mischung macht es, denn so bleibt mein Blick immer geschärft für die Unsicherheiten jedes Texts.
 
 
Mit Umwegen zur Freien Lektorin
Bevor ich mit dem Lektorieren begonnen habe, war ich erst Assistentin in der Energiewirtschaft, habe dann im In- und Ausland Literaturwissenschaften studiert und sogar in der Personalbranche gearbeitet. An der Universität in Greifswald durfte ich mich auch in der Qualitätssicherung und in der Lehrevaluation ausprobieren.
 
Und ich hatte noch mehr Glück. Am Lehrstuhl für Baltistik war ich Teil eines Entstehungsprozesses (wenn auch nur ein kleines Rädchen) und durfte an einer Faksimile-Ausgabe mitarbeiten: Supplementum: Biblia Lithuanica. Die prophetischen Bücher und die Apokryphen. Da merkt man erst, wie viel Arbeit so ein Buch ist.
 
Seit 2018 arbeite ich hauptberuflich als Lektorin – ganz frei, ohne Chef oder Unternehmen. Für mich ist das der perfekte Job, denn ich reise gern und kann meine Kundschaft mitnehmen. Über Facebook, Messenger, E-Mail oder Videochat bleiben wir immer verbunden und besprechen alle Anliegen.
 
 
Was ich sonst noch mache
Immer nur die Texte anderer Leute zu bearbeiten, ist natürlich nicht alles, was ich tue. Zusammen mit einem Autor schreibe ich gerade an einem Fantasyroman mit Science-Fiction-Elementen. Das wird noch eine Weile dauern.
 
Auf Instagram zeige ich dir, was ich gerade lese oder was mich sonst bewegt. In meinen Stories findest du jede Menge Einblicke in meinen Alltag. Schau doch mal vorbei!
 
Außerdem schreibe ich über Schauerliteratur, Gothic-Kultur und allerlei dunkle Themen auf meinem Blog Gothicreads. Mich interessiert vor allem, warum wir uns auch heute noch so gern gruseln und woher Aberlaube, Brauchtum und Jenseitsvorstellungen kommen. Folge einfach diesem Link.
Copyright © Lektorat Bergmann